• 07181.92015-0
  • Mehr
Leibbrand Meister
Navigieren Sie mit
unserem Netz-Meister
durch die Leibbrand-
Welt
Hier starten

30.08.2017

Fassaden - Schutz und schön

Fassaden schützen Gebäude vor Umwelteinflüssen und sorgen mit einer darunterliegenden Wärmedämmung für einen geringen Energiebedarf beim Heizen und weniger Aufheizung der Innenräume bei Sonnenschein.

Um dies zu erreichen werden heute sowohl hydrophobe (wasserabweisende) als auch hydrophile (wasserfreundliche) Systeme eingesetzt. Unsere Spezialisten wissen, welche Strategie für Ihre Fassade die richtige ist.

 

Außerdem ist eine Fassade auch immer eine gestalterische Herausforderung. Wir zeigen Ihnen wie Ihre Fassade in unterschiedlichen Putzstrukturen und Farben aussehen kann.

 

Fassaden sind die Visitenkarte Ihres Hauses. Mit unseren hochqualifizierten Malern und Stuckateuren sowie dem Fachteam für Wärmedämmung verfügen wir über ein gebündeltes Know-How rund um die Fassade. Konsequente Meisterqualität zeichnet unsere Arbeit aus; darauf können unsere Kunden immer zählen. Dazu gehört neben der kompetenten Beratung eine saubere und hochwertige Ausführung. Deshalb beginnt die Arbeit bei uns mit einer gründlichen Analyse der Fassade und des Untergrundes.

Anschließend entwickeln wir ein maßgeschneidertes Farbkonzept. Damit Sie leichter entscheiden können, besteht die Möglichkeit Ihnen das Konzept per Computersimulation zu präsentieren. Sollte neben dem neuen Schutzanstrich und der Farbgestaltung eine umfangreiche Sanierung erforderlich sein, liefern wir Ihnen auch dafür die passende Lösung.

 

Wir verwenden ausschließlich Qualitätsprodukte, abgestimmt auf den jeweiligen Untergrund und die entsprechende Anforderung. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen wasserfreundlichen (hydrophilen) und wasserabweisenden (hydrophoben) Systemen. Beide haben ihre Berechtigung und entsprechende Vor- und Nachteile. Unsere Spezialisten kennen sich mit beiden Systemen aus und beraten Sie herstellerunabhängig.

 

Hydrophobe (wasserabweisende) Beschichtungssysteme basieren auf der Annahme, dass eine Fassade dann am besten geschützt ist, wenn kein Wasser
in das Material eindringen kann. Ein Regenoder Tautropfen bleibt an der Oberfläche haften. Eine entsprechende Struktur sorgt dafür, dass der Tropfen leicht abfließen kann. Dabei nimmt er Schmutz und Verunreinigungen mit und trocknet nach und nach durch Verdunstung ab.

 

Vorteile:

  • hoch wasserabweisend
  • geringe Verschmutzungsneigung
  • universell einsetzbar
  • auch mit zusätzlichem Algenschutz
  • erhältlich
  • farbstabil und UV-beständig
  • gut für Schlagregen belastete Fassaden

 

Hydrophile (wasserfreundliche) Beschichtungssysteme können Feuchtigkeit aufnehmen. Wasser wird schnell von der Oberfläche abtransportiert. So lässt der offenporige Fassadenschutz Feuchtigkeit in den Untergrund einsickern, zum anderen verhindert der hydrophile Anstrich eine Tropfenbildung an der Oberfläche. Die Fassade trocknet schnell ab und zeigt keinen oberflächlichen Wasserfilm, der vielen Algenarten als Wachstumsgrundlage dient.

 

Vorteile:

  • verringert die Tauwassermenge an der Fassadenoberfläche
  • erhält die Diffusionsfähigkeit des Wandaufbaus
  • keine Pestizide
  • farbstabil und UV-beständig
  • gut für Tauwasser belastete Fassaden

 

„Fassaden sind Tag für Tag der Witterung ausgesetzt. Ob Sonne oder Regen, das Wetter setzt jeder Fassade zu. Mit dem richtigen Putz und Anstrichsystem machen wir Ihr Haus fit für ein langes Fassadenleben; farbecht, schnell trocknend und widerstandsfähig gegen Umwelteinflüsse.“

 

Ihr Ansprechpartner:
Harald Gebhardt, Stuckateurmeister




Referenzen > Baustellen Projekte
printbutton
Leibbrand