Firmen-News

Lesen Sie hier tagesaktuelle und archivierte News rund um die Aktivitäten bei Leibbrand.


Von über 4.000 Handwerksbetrieben in der Region Stuttgart erhält die U. Leibbrand GmbH von der Handwerkskammer Stuttgart den Ausbildungspreis 2021.

mehr

Seit heute durchlaufen sieben junge Menschen ihre Ausbildung bei Leibbrand. Wir heißen Sie herzlich willkommen!

mehr

Wir haben unsere Lackierwerkstatt modernisiert und auf den aktuellen Stand der Technik gebracht. Damit sind wir bestens für die Zukunft vorbereitet und sorgen gleichzeitig für ein besseres Klima.

mehr

Seine berufliche Karriere als Maler und Lackierer begann Peter Kersting bei Leibbrand am 5. April 1994. Jetzt, nach 27 Jahren, verabschiedet er sich in den wohl verdienten Ruhestand.

mehr

Wir sind sehr froh, dass wir zu einer der ersten Firmen gehörten, die im Rahmen der Impfkampagne über Betriebsärzte unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den vergangenen Wochen bereits zwei Mal impfen lassen konnten.

Somit hoffen wir, dass die Normalität etwas näher rückt.

mehr

Wir möchten neben dem Einsatz von umweltfreundlichen und umweltschonenden Materialien bei unseren Projekten und im Verkauf in unserem Farbenmarkt Paletti aktiv für den Umweltschutz eintreten.

Deswegen hat sich unser Fuhrpark um mittlerweile fünf Elektrofahrzeuge erweitert.

mehr

Die U. Leibbrand GmbH wurde erneut mit dem Mittelstandspreis für Soziale Verantwortung in Baden-Württemberg ausgezeichnet.

mehr

Maßarbeit ist in der traditionellen Konfektionierung von Vorhängen obligatorisch. Dafür ist unser Leibbrand Maßatelier zuständig. Hier wird genäht, gepolstert und bespannt.

Bei uns sind Sie an der richtigen Adresse, wenn es um Maßarbeiten mit Stoff geht. Und bei uns finden Sie mehr als 1.000 Stoffmuster im Original.

mehr

Ab sofort ist der Zutritt ohne Testpflicht und ohne vorherige Terminvereinbarung möglich.

mehr

Unser Geschäftsführer Frank Krämer, unser Maler- und Lackierermeister und staatlich geprüfter Restaurator Manfred Schuler und unser Schreinermeister Tobias Fischer haben die Corona-Zeit genutzt und sich innerhalb von 12 Monaten die Zusatzqualifikation „Meister des Raumklimas“ erarbeitet.

mehr