Azubi Speed-Dating

Rund 500 Schülerinnen und Schüler informierten sich beim Azubi Speed-Dating in Schorndorf über Möglichkeiten zur Berufsausbildung

Der demografische Wandel und der Trend zur Akademisierung erschweren für viele Unternehmen die Suche nach Auszubildenden immer mehr.

Aus diesem Grund ist es zunehmend wichtig, zur Rekrutierung von Auszubildenden auch ungewöhnliche Wege zu gehen.

Um Betriebe bei der Ausbildungsstellenbesetzung und Jugendliche bei der Suche nach einem passenden Ausbildungsplatz zu unterstützen, lud die Fachkräfteallianz im Rems-Murr-Kreis (F.A.I.R.) bereits zum fünften Mal zum Azubi Speed-Dating ein. Rund 500 Schülerinnen und Schüler verschiedener Schularten aus dem gesamten Rems-Murr-Kreis nutzten die Chance, sich bei ihren Wunschunternehmen in zehnminütigen Gesprächen vorzustellen.

In diesem Jahr fand das Speed-Dating in der Barbara-Künkelin-Halle in Schorndorf statt. Insgesamt nahmen an der Veranstaltung 40 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen teil.

Leibbrand war auch in diesem Jahr wieder erfolgreich mit dabei und stellte das Unternehmen sowie die Ausbildungsberufe zahlreichen interessierten Schüler/innen vor.

Dies führte zu zwei direkten Bewerbungen um einen Ausbildungsplatz und zu vier Anfragen für ein Praktikum in unserem Unternehmen.

Keine Nachrichten verfügbar.