• Dampfdurchlässige Innendämmung mit kapillaraktiven Eigenschaften


3.1 Dampfdurchlässige Dämmplatten mit kapillaraktiven Eigenschaften
Dämmplatten aus zellstoffarmiertem Calciumsilikat oder Mineralschaum setzen der Wasserdampfdiffusion nur einen geringen Widerstand entgegen. Sie sind in der Lage anfallendes Kondensat einzulagern, zu verteilen, zeitweise zu speichern und wieder an die Raumluft abzugeben. Sie wirken somit feuchtigkeitsregulierend.

Dabei kann die Calciumsilikatplatte 20 kg an Wasser pro Quadratmeter bei einer 25 mm Standardplatte aufnehmen, ohne dabei ihre Form zu verlieren. Unter normalen Raumbedingungen kann keine Sättigung der Platte entstehen. Aufgrund des hohen pH-Werts und der alkalischen Eigenschaften ist die Platte gegen Schimmelpilz resistent. Zudem lässt sie sich problemlos recyceln und besitzt sehr gute Brandschutzeigenschaften. Der Einbau der Platte und das Ausbilden der Oberfläche sind relativ einfach zu bewerkstelligen. Eine zusätzliche Verkleidungsplatte ist nicht notwendig, es kann direkt verputzt werden. Bei der Oberflächengestaltung ist jedoch auf die Diffusionsoffenheit der Materialien zu achten (keine Dispersionsfarben, Raufasertapeten oder Fliesen).

Das Anbringen einer Dampfsperre erübrigt sich. Sie wäre im Gegenteil sogar kontraproduktiv, da eine Dampfsperre dem System widerspricht. Um Schadensfreiheit zu garantieren muss eine dauerhafte Verbindung zwischen der Dämmplatte und dem Untergrund hergestellt
werden, die die kapillare Saugfähigkeit sicherstellt. Denn nur unter der Voraussetzung einer vollflächigen Verbindung zwischen Dämmplatte und Untergrund kann ein Feuchteausgleich stattfi nden. Wenn der Untergrund nicht eben ist, muss vorher eine Begradigung in Form eines Ausgleichsputzes aufgebracht werden. Der Aufwand hierfür ist relativ groß.

3.2 Innendämmung mit Lehm
Die Innendämmung mit Lehm kann mit verschiedenen Systemen ausgeführt werden: als Schüttung; als Schale; als Platte; als Steine oder als Putz. Die Wirkungsweise ähnelt dem Calciumsilikat. Die Innendämmung mit Lehm ist die ökologische Alternative für besonders umweltbewusste Kunden.

 

Mehr zum Thema Wärmedämmung innen finden Sie hier.