Das Leibbrand Maßatelier

Maßarbeit ist in der traditionellen Konfektionierung von Vorhängen obligatorisch. Dafür ist unser Leibbrand Maßatelier zuständig. Hier wird genäht, gepolstert und bespannt.

Bei uns sind Sie an der richtigen Adresse, wenn es um Maßarbeiten mit Stoff geht. Und bei uns finden Sie mehr als 1.000 Stoffmuster im Original.

Maßatelier für Vorhänge, Stoffbespannungen und Polsterarbeiten
Stoffe spielen bei der Raumausstattung immer eine Hauptrolle. Avantgardistisch, elegant, opulent oder reduziert schaffen sie einzigartige Wohnwelten.

In unserem schau_raum führen wir mehr als 1.000 Stoffmuster, denn hier gilt nach wie vor: anschauen ist gut, anfassen ist besser. Die Materialien sind so unterschiedlich in ihren Oberflächen und ihrer Haptik, dass für jeden Geschmack und Anlass etwas dabei ist.

Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen einen Besuch bei unseren Innenarchitektinnen und Raumausstattern. Sie beraten mit viel Sachkenntnis und Einfühlungsvermögen. Denn sie sind erst zufrieden, wenn Sie es sind.

Bemustern vor Ort
Da es bei Vorhängen, Polsterarbeiten oder Bespannungen immer um individuelle Arbeiten geht, sollte man vor der finalen Auswahl auf Nummer sicher gehen. Dabei ist ein Besuch vor Ort stets angezeigt.

Wir nehmen Maß und Bemustern bei Ihnen zuhause. So lässt sich zeigen, wie die neuen Stoffe in die bestehende Wohnsituation passen.

Fertigung in unserem Maßatelier
Ist die Auswahl der Stoffe getroffen und alle Maße genommen, geht es an die Produktion. Hier werden zum Beispiel Holzrahmen gefertigt, die sich perfekt in eine Nische einpassen lassen. Darauf kommt Schaumstoff als Polsterung, ein Vlies und schließlich der Oberstoff.

Alle diese Arbeiten führen wir selbst aus. Mit viel Liebe zum Detail und profundem Wissen verarbeiten wir die edlen Stoffe zu Vorhängen, die Fenster noch schöner aussehen lassen und zu Sitzmöbeln mit Charakter.

Dafür haben wir das Leibbrand Maßatelier geschaffen. Gerade Vorhänge sind heute so vielfältig und innovativ wie noch nie. Selbst Vorhangmuffel konnten wir mit unseren modernen Stoffkreationen überzeugen. Dazu finden Sie bei uns auch eine großartige Auswahl an Aufhängesystemen.

Wenn Sie historische Stühle besitzen, die aufgearbeitet werden sollen, besteht bei Leibbrand der Vorteil, dass sich unsere Maler und Lackierer sowie Schreiner auch um die Arbeiten am Holz kümmern, sollten diese notwendig sein.

Der Unterschied zwischen Vorhängen und Gardinen

Vorhänge und Gardinen unterscheiden sich im Wesentlichen durch ihren Stoff. Vorhänge sind z. B. aus feiner Baumwolle, blickdichtem Leinen oder elegantem Samt. Diese Stoffe haben den Vorteil schön zu fallen und halten direkt einfallendes Licht ab.

Wer im Schlafzimmer keine Rollos hat und gerne im verdunkelten Raum schläft, kann mit Vorhängen ein ähnlich dunkles Ergebnis erzielen. Auch im Wohnzimmer sind solche eleganten Stoffe beliebt.

Gardinen sind hingegen aus lichtdurchlässigen Stoffen: Sie schützen von außen vor fremden Blicken, lassen aber trotzdem sanftes Licht durch. Vor allem in Zimmern mit direkter Sonneneinstrahlung kann so das Licht gedämmt werden.

Viele moderne Stoffe lassen sich nicht immer einer der beiden Kategorien zuordnen, sie faszinieren durch einzigartiges Design.




Keine Nachrichten verfügbar.