Erfolgreiche Nacht der Ausbildung bei Leibbrand

Am 21. Oktober 2021 fand zum ersten Mal die Nacht der Ausbildung in Schorndorf statt. Leibbrand hat daran teilgenommen und interessierten Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern und Eltern einen Einblick in den Betrieb gegeben.

Ab 15.00 Uhr ging es los und alle 30 Minuten fuhr ein Bus unsere Firma an, um interessierte Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern und Eltern aussteigen zu lassen. Die Geschäftsführer Frank Krämer und Thomas Mürdter empfingen die jeweiligen Gruppen und führten sie durch die Leibbrand- und Betec-Gebäude samt Werkstätten.

Die Tour startete in unserem schau_raum mit einem kleinen Film über die einzelnen Gewerke und von uns realisierte Projekte. Die Musterplatten für mögliche Farbanstriche und die Vielfalt an Stoffmustern wurden hier gezeigt. Es folgte eine Führung zu dem Gebäude der Firma Betec, in der wir einige Produkte verschiedenster Hersteller verarbeitet haben. Hier ist Handwerk greif- und anfassbar.

Danach ging es rüber zu der Werkstatt unserer Raumausstatter. Dort zeigte unser Mitarbeiter Mohamad Omar verschiedene Geräte und erklärte deren Funktionen, wie zum Beispiel das Ketteln und was an dem Bügeltisch besonders ist. Verschiedene nach Maß genähte Vorhänge und nach Kundenwunsch angefertigte Platzdecken wurden gezeigt.

Im Anschluss daran erkundeten die Teilnehmer unseren Farbenmarkt Paletti. Hier wurde unsere Farbmischanlage gezeigt und erklärt. Durch den Kommissionsraum ging es über die Spritzkabine zu der Werkstatt unserer Maler. Malermeisterin Ariane Sonnek arbeitete hier mit einem unserer Auszubildenden. Er schleifte eine Holztüre ab und sie stellte eine Musterplatte für einen Kundenauftrag her. Zum Schluss ging es zu der Werkstatt unserer Schreiner. Dort zeigte unser Schreinermeister Tobias Fischer die Säge und stand für Fragen zur Verfügung.

Bevor es mit dem Bus zur nächsten Station weiter ging, konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Stand der Kreishandwerkerschaft informieren und stärken.

Wir hatten einen tollen Nachmittag und Abend! Vielen Dank allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, dass wir Ihre Fragen beantworten das Handwerk näherbringen durften.




Keine Nachrichten verfügbar.